Liebherr_drysafehydrosafe_slider
Je nach Bedarf mal mehr, mal weniger Feuchtigkeit. In Liebherr Geräten mit BioFresh-Technologie bieten DrySafe und HydroSafe die optimalen klimatischen Bedingungen für verschiedene Lebensmittel.

Erinnern Sie sich noch an Ihren letzten Einkauf mit viel Obst, Gemüse, Fisch oder Fleisch? Und was davon haben Sie letzten Endes dann noch nicht gegessen, weil es zu lange im Kühlschrank lag und sie dann doch keinen Appetit mehr darauf hatten, weil die Frische irgendwie nach ein paar Tagen Lagerung futsch war? Nun, das muss nicht sein und könnte am falschen Lagerklima für Ihre Lebensmittel liegen…Denn frische Lebensmittel brauchen richtige Bedingungen, damit ihre Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente auch lange erhalten bleiben – und nicht zuletzt, damit Geschmack und Genuss uns Verbrauchern möglichst lange Freude bereiten.

Bei Liebherr sorgen die verschiedenen BioFresh-Safes (DrySafe/HydroSafe) dafür, dass perfekte klimatische Bedingungen geschaffen werden. Denn bei einer Temperatur von knapp über 0°C in Verbindung mit der richtigen Luftfeuchtigkeit behalten Obst und Gemüse, Fleisch, Fisch und Milchprodukte ihre Vitamine und Mineralstoffe. Und das sogar deutlich länger als im normalen Kühlteil. Deshalb kann man sagen, dass die BioFresh-Safes Haltbarkeit nach Maß bieten für Ihre Lebensmittel. Aber der Reihe nach…

Im DrySafe („dry“ = englisch, für „trocken“) mit niedriger Luftfeuchtigkeit und niedriger Temperatur lagern Fisch, Fleisch und Milchprodukte, also Waren die weniger Wasser beinhalten als Obst und Gemüse, am besten. Wichtig: Die eingelagerten Waren sollten immer gut verpackt sein, um sie vor Austrocknung zu schützen. Sie erkennen ein DrySafe-Fach übrigens auch daran, dass es keinen Schieberegler besitzt.

BioFresh, DrySafe, HydroSafe

So sieht die ideale Einteilung aus: Im DrySafe kann Käse, Fleisch und Fisch lagern, während im HydroSafe Obst und Gemüse aufbewahrt wird.

Im HydroSafe („hydro“ = „feucht“) mit Schieberegler hingegen lagern Obst und Gemüse optimal, also Lebensmittel die generell einen höheren Wasseranteil haben, als beispielsweise Käse oder Wurstwaren. Darum kann über den Schieberegler die Feuchtigkeit optimal geregelt werden. Der HydroSafe eignet sich bei der Einstellung „feucht“ zur Lagerung von unverpacktem Salat, Gemüse oder Obst mit hoher Eigenfeuchte. Bei einem gut gefüllten Fach stellt sich ein taufrisches Klima mit einer Luftfeuchtigkeit bis zu max. 90 Prozent ein. Die Luftfeuchtigkeit ist abhängig vom Feuchtegehalt des eingelegten Kühlgutes sowie von der Häufigkeit des Öffnens. Übrigens, der Schieberegler ist wie folgt mit Symbolen bebildert: Ein Tropfen steht für niedrige Luftfeuchtigkeit, mehrere Tropfen stehen für hohe Luftfeuchtigkeit.

Erfahren Sie mehr über BioFresh in unserem Video:

Auch mobil immer über BioFresh informiert sein?

Hier geht´s zur BioFresh App für iPhone, iPad und Android zum kostenlosen Download

Sie haben Fragen zu „DrySafe“ oder „HydroSafe“? Schreiben Sie uns! Nutzen Sie dazu die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag oder diskutieren Sie mit uns auf Facebook.


Kommentare


Einen Kommentar hinterlassen

Unsere Kommentarfunktion ist aktuell nicht verfügbar. Falls Sie Fragen oder Feedback für uns haben, schreiben Sie gerne an die folgende Email Adresse: socialmedia.home[at]liebherr.com.