Liebherr, Kühlschrank, Gefrierschrank, Typologie, BioFresh, NoFrost, Haushalt, Service,


Sie heißen CBNPes, KBgw, CNPesf, TP, GP, GT, TX oder WKT, WKb und WTes: Jeder Liebherr-Kühlschrank, jede Kombination und jeder Gefrierschrank hat seine ganz eigene Bezeichnung. So entschlüsseln Sie den „Geheim-Code“ der Liebherr-Typologie.

„Nun da sich der Vorhang der Nacht von der Bühne hebt, kann das Spiel beginnen, das uns vom Drama einer Kultur berichtet.“ (Prolog: MfG – Die Fantastischen Vier)

Liebe Frische-Freunde,
heute nehme ich Sie mit auf eine kleine Reise hinter die Kulissen von Liebherr Hausgeräte. Sie werden dabei erfahren, wie Sie den Liebherr-Gerätecode „knacken“ können. Lassen Sie uns dazu eine Abkürzung nehmen. Denn das wird auch Thema an dieser Stelle sein… Sie kennen ganz sicher das Phänomen: Abkürzungen begegnen uns ja immer und überall im Alltag: Es gibt die Abkürzung im Supermarkt an der Schnellkasse, die vorbei führt an der „Riesen-Kundenschlange“ und uns ermöglicht wieder schnell aus dem Laden nach Draußen zu gelangen. Oder denken Sie zum Beispiel auch an die Namensgebung von Fußballvereinen. Allesamt Abkürzungen, die für etwas stehen und eine Bedeutung haben.

• HSV = Hamburger Sport Verein
• VfB = Verein für Ballspiele
• BVB = Ballspiel Verein Borussia 09

Aber was bringen Sie uns, was wollen Sie uns sagen? Bei der Bezeichnung von Fußballvereinen ist dies verständlich. Die Kurzform „H S V“ (sprich: Ha Ess Vau) kommt dem anfeuernden Fan in der Kurve (vielleicht noch nach ein- zwei Bierchen…) einfach leichter von den Lippen als beispielsweise „Hamburger Sport Verein!“. Ähnlich verhält es sich natürlich auch bei den anderen o.g. Clubs. Aber das nur am Rande…

Nun, Abkürzungen wollen auf der einen Seite vereinfachen, etwas Langes verkürzen – aus Gründen der Zeit-, Platzersparnis und zum anderen auch einordnen, katalogisieren oder aus vielen weiteren Gründen. Ebenso hat natürlich auch in der Industrie jedes Produkt seine ganz eigene Warenbezeichnung, anhand derer ein „Experte“ viele Informationen „entschlüsseln“ kann. Sprich: Welche Merkmale besitzt dieses Produkt in Bezug auf Farbe, Material, technische Ausstattung, Leistung, etc.? Auch Kühlschränke und Gefriergeräte von Liebherr haben ihre ganz speziellen Bezeichnungen.

Zugegeben, manchmal ist es schwierig bestimmte Abkürzungen wieder zu entschlüsseln und zu verstehen, was sie bedeuten. Stellen Sie sich einmal folgende Situation vor, Sie stehen im Elektro-Fachmarkt und sind dabei zwei Liebherr-Geräte miteinander zu vergleichen. Wenn Sie nun die „Basics“ der Liebherr-Typologie verstehen, können Sie aus diesem scheinbaren Buchstabengewirr der Geräte-Bezeichnung schon einige Produkt-Merkmale ableiten. Das hilft Ihnen beispielsweise, wenn ein Fachberater gerade nicht in Ihrer Nähe ist, um Sie über unsere Geräte zu informieren.

Anhand der Reihenfolge der Groß- und Kleinbuchstaben aus der unten stehenden Übersicht können Sie sich so die wichtigsten Eigenschaften zur Ausstattung eines Kühl- oder Gefriergeräts selber erschließen!

Ein Beispiel: CBNPesf
C = zweitürig (Kombination, bestehend aus Kühl- und Gefrierteil), B = BioFresh, N = NoFrost, P = Beste Effizienz in Produktgruppe, esf = Edelstahlfront mit lackierten Seitenteilen
Übersetzt bedeutet diese Buchstabenkombination:
Es handelt sich um eine Kühl-Gefrierkombination mit BioFresh-Fach und NoFrost-Technologie, wodurch lästiges Abtauen nie mehr nötig ist. Zudem ist das Gerät in der höchsten Energieeffizienzklasse (mindestens A++, evtl. auch A+++) angesiedelt. Und es verfügt über eine Edelstahlfront mit lackierten Seitenteilen.

Ein weiteres Beispiel: GP
G = Gefrieren, P = Beste Effizienz in Produktgruppe
Übersetzt bedeutet diese Buchstabenkombination:
Es handelt sich bei diesem Modell um ein Gefriergerät mit der höchsten Energieeffizienzklasse. Also mindestens Energieeffizienzklasse A++, evtl. sogar A+++.

Und dafür stehen die Buchstaben bei den Liebherr-Modellen:
Großbuchstaben:
B: BioFresh
C: 2-türige Geräte
E: Dekorfähig
I: Integriert
K: Kühlen
G: Gefrieren
N: NoFrost
P: Beste Effizienz in Produktgruppe (mindestens A++/ teils sogar A+++)
S: Schlepptür-Montage
SBS: Side by Side (variantenabhängig: NoFrost, Kühlen, BioFresh, Wein)
T: Tisch-Modell, Truhe, TopFreezer
U: Unterbau, BottomFreezer (Einkreis)
V: Vorratsfach
WK: Weinklimaschrank
WT: Weintemperierschrank
X: Box
Z: Humidor (Zigarren)
CM: CoolMini

Kleinbuchstaben:
b: Schwarzmatt bzw. Wein: schwarz (Vinothek)
r: Wein: bordeaux-rote Tür (Vinothek)
t: Wein: Terra (GrandCru)
bs: BlackSteel
be: Beige
es: Edelstahl
esf/ef: Edelstahlfront, Seitenteile lackiert
sl: Silber
gb/gw: Türfront in GlassBlack / GlassWhite

Probieren Sie es doch selbst einmal aus uns „entschlüsseln“ Sie den „Code“ Ihres Liebherr-Geräts. Übrigens auch die Zahlenfolge nach den Buchstabenkombinationen steht für bestimmte Eigenschaften unserer Geräte. Aber diese im Detail zu erläutern, würde den Rahmen dieses Beitrags hier sprengen… Sie kennen ja vielleicht das Sprichwort: „In der Kürze liegt die Würze.“ Deshalb ist an dieser Stelle jetzt Schluss – der Einfachheit halber…!

In diesem Sinne!

MfG! … und viel Spaß beim „Decodieren“!

Wen Si Frgn zu dism Beitrg habn, schreibn Si un doh eifch! Ntzn Si dzu di Kmmentrfnktion untr disem Beitrg odr dskutirn Si mit uns auf Fcebok.


Kommentare


Einen Kommentar hinterlassen

Unsere Kommentarfunktion ist aktuell nicht verfügbar. Falls Sie Fragen oder Feedback für uns haben, schreiben Sie gerne an die folgende Email Adresse: socialmedia.home[at]liebherr.com.