Ein Kühlschrank gehört in die Küche. Aber wo sollte er idealerweise stehen und was ist wichtig, wenn Sie eine Küche planen? Diese 5 Punkte zu Energieeffizienz, Komfort und Ergonomie sollten Sie bei Ihrer Küchenplanung beachten.

1. Der Kühlschrank sollte nicht direkt neben Wärmequellen wie Herd, Heizung o.ä. stehen. Die ständige Hitzeabstrahlung kann neben der Energieeffizienz ebenso die Lebensdauer Ihres Kühlschranks beeinträchtigen, da er häufiger läuft.

2. Planen Sie eine Zubereitungs-/Abstellfläche neben dem Kühlschrank ein. So sind kurze Wege garantiert und beim Herausnehmen von Lebensmitteln zur Zubereitung steht die Kühlschranktür nicht zu lange offen. Auch beim Einräumen Ihrer Einkäufe ist eine Abstellfläche sehr sinnvoll.

Ablage, Küche, Arbeitsplatte

Eine Arbeitsplatte oder Ablagefläche in der Nähe des Kühlschranks ist sinnvoll.

3. Der Kühlschrank braucht oben und unten eine ausreichende Belüftung. Ist dies nicht gewährleistet, staut sich die warme Luft und der Kompressor läuft dann im Dauerbetrieb. Dadurch wird die Lebensdauer des Gerätes beeinträchtigt. Es wird empfohlen einen

Lüftungsquerschnitt von mindestens 200 cm² einzuplanen. Grundsätzlich gilt: Je größer der Lüftungsquerschnitt, desto energiesparender arbeitet das Gerät.

Sehen Sie dazu auch unser Video:

4. Achten Sie auf eine ausreichende Größe und Zonierung (BioFresh-Fach) Ihres Kühlschranks. Bei der Neuanschaffung eines Kühlschranks sollten Sie auch Ihr Essverhalten (viel Obst, Gemüse?) und die Personenanzahl Ihres Haushalts mit beachten.

Beim Kühlschrank gilt die Faustregel:
Ein- bis Zwei-Personen-Haushalt: ca. 70 bis 100 Liter Nutzinhalt
Bei Mehrpersonen-Haushalt: 40 bis 50 Liter je weitere Person

Wichtig: Auf ausreichend Belüftung achten

Wichtig: Auf ausreichend Belüftung achten.

Gefrierschrank:
Bei niedriger bis mittlerer Vorratshaltung reichen 50 bis 80 Liter. Wenn Sie viel für längere Zeit einfrieren ca. 130 Liter pro Person. Falls Sie Fragen haben, welches Gerät das Passende für Sie ist, helfen wir Ihnen auch gerne mit einer Beratung weiter.

5. Achten Sie auf die Ergonomie und bauen Sie Ihren Kühlschrank ruhig etwas höher ein. Bei Geräten mit einer Höhe von beispielsweise 122 cm empfiehlt es sich, einen Auszug darunter einzubauen. So müssen Sie sich nicht ständig bücken.

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Beitrag? Schreiben Sie uns! Nutzen Sie dazu die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag oder diskutieren Sie mit uns auf Facebook.


Kommentare

Unsere Kommentarfunktion ist aktuell nicht verfügbar. Falls Sie Fragen oder Feedback für uns haben, schreiben Sie gerne an die folgende Email Adresse: socialmedia.home[at]liebherr.com.