15slider

Liebherr blickt auf eine lange Tradition im Bereich Kühlen und Gefrieren zurück und so lief jetzt das 15-millionste Gerät in Lienz (Osttirol) vom Band. Seit 1980 stellt Liebherr dort innovative, intelligente sowie umwelt- und benutzerfreundliche Kühl- und Gefriergeräte her.

Liebherr-Hausgeräte ist Spezialist im Bereich Kühlen und Gefrieren und gehört mit einer Jahresproduktion von mittlerweile fast 2,2 Millionen Geräten zu den führenden europäischen Anbietern. Der Erfolg der Marke beruht auf der bereits sprichwörtlichen Liebherr-Qualität, einem klassischen Design und der Realisierung innovativer Ideen zum Nutzen der Kunden. Mit dem Weintemperierschrank WTes 5872 lief jetzt das 15-millionste Gerät vom Produktionsband.

Rückblick: Im Jahr 1980 wird in Österreich Liebherr-Werk Lienz GmbH gegründet. An diesem Standort wird mit der Produktion von Gefriertruhen begonnen. Bereits ein Jahr nach der Gründung werden in der neu errichteten, 42.000 m² großen Werkshalle in Lienz täglich 500 Geräte gebaut. Beschäftigt werden 250 Mitarbeiter. Inzwischen werden auf einem 210.000 m² großen Areal hochwertige Kühl- und Gefriergeräte, Gefriertruhen, Geräte für den gewerblichen Gebrauch, Sondergeräte und Weinschränke gefertigt.

Produkte
Ein Schwerpunkt am Standort Lienz ist die Fertigung von Geräten für den professionellen Einsatz. An diese Geräte werden im täglichen Einsatz besonders hohe Anforderungen gestellt, ob im Bereich Kälteleistung oder aber bei der Hygiene. Besonders häufige Türöffnungen, Einlagerung großer Mengen an Lebensmittel oder Getränken sowie hohen Umgebungstemperaturen sind einige der Herausforderungen. Die Verkaufstruhen bieten perfekte Kältequalität in Verbindung mit einem verkaufsfördernden Design. Die eingelagerte Ware muss bequem zu entnehmen sein, sowie übersichtlich und attraktiv präsentiert werden. Modernste Kältetechnik sorgt dafür, dass die Gefriertruhen einen niedrigen Energiebedarf aufweisen.

15sliderzwei

Der WTes 5872: Das 15-millionste Gerät in Lienz seit Werksgründung läuft vom Band.

Die neuen Liebherr-Supermarkttruhen überzeugen mit innovativen Ideen für professionelle Ansprüche: In den geräumigen Truhen werden Tiefkühlprodukte optimal, übersichtlich und wirkungsstark präsentiert. So haben Kunden durch die komfortable Fünf-Grad-Neigung der Truhen immer beste Sicht auf die eingelagerte Ware. Unterstützt wird dies durch die großen und leicht zu bedienenden Glasschiebdeckel mit ergonomischem Griff. Auch das Befüllen – und die  Produktentnahme geht künftig wesentlich leichter von der Hand.

Im Bereich der Laborgeräte ist Sicherheit und Zuverlässigkeit besonders wichtig. Diese Geräte sind beispielsweise mit modernster Elektronik ausgestattet, die eine präzise Temperatureinhaltung gewährleisten und in zentrale Temperatur-Überwachungssysteme mit eingebunden werden können.

Perfektes Klima für edle Weine bietet die Wein-Edition. Weinklimaschränke bieten die ideale Voraussetzung, dass Weine in Ruhe reifen oder in Genusstemperatur gelagert werden können. In den Vinidor-Weinschränken kann in unabhängig regelbaren Temperaturzonen Weißwein, Rotwein oder Champagner in einem Geräte jeweils in der perfekten Serviertemperatur gelagert werden. Speziell für den Einsatz im professionellen Bereich, steht ein Weinschrank für Präsentationszwecke und Offenausschank zur Verfügung. Auf den beiden Auszugsborden können die offenen Flaschen stehend präsentiert und gelagert werden.

Fakten
• 1.325 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
• Mehr als 250 Mio. € Umsatz 2013
• 210.000 m² Firmenfläche, davon 60.000 m² überbaute Fläche
• Breiteste Programm an energieeffizienten Kühl- und Gefriergeräten und trägt somit aktiv zur Umweltschonung bei
• 1993 stellt Liebherr als weltweit erster Serienhersteller seine gesamte Produktion auf umweltfreundliche Cyclo-Pentan getriebene PUR-Hartschaum-Isolierungen um
• 1993 Einführung von Isobutan (R600a) als Kältemittel und leitet damit eine FCKW- und FKW-freie Fertigung von Kühlschränken, Gefrierschränken, Kühl- und Gefrierkombinationen sowie Gefriertruhen ein
• Die Entwicklung des innovativen StopFrost-Systems bietet zwei entscheidende Vorteile: Die Bereifung des Gefrierraums und Gefrierguts wird wesentlich reduziert, was abtauen seltener erforderlich macht. Überdies entsteht nach dem Öffnen und Schließen des Truhendeckels kein Unterdruck mehr und die Truhe kann mühelos geöffnet werden.
• Das Sortiment der Premium-Gefriertruhen wurde mit einer innovativen und in diesem Produktbereich einzigartigen Soft-System-Schließdämpfung ausgestattet
• Liebherr bietet ein umfangreiches Programm mit modernster Klimatechnik für die perfekte Lagerung und Temperierung von Weinen
• Liebherr Supermarkttruhen erfüllen mit modernem Design und innovativer Technologie im Kühl- und Gefrierbereich höchste Ansprüche

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel? Schreiben Sie uns über die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag oder diskutieren Sie mit uns auf Facebook.

 


Kommentare

Unsere Kommentarfunktion ist aktuell nicht verfügbar. Falls Sie Fragen oder Feedback für uns haben, schreiben Sie gerne an die folgende Email Adresse: socialmedia.home[at]liebherr.com.