Kühl- und Gefriergeräte von Liebherr genießen nicht zuletzt wegen ihrer Qualität einen exzellenten Ruf – und das weltweit. Damit dies so ist, unternimmt Liebherr-Hausgeräte aber auch eine ganze Menge. Erfahren Sie, wie wir die Qualität unserer Kühlgeräte testen.

Seit mehr als 60 Jahren steht der Name Liebherr-Hausgeräte für hochwertige und innovative Kühl- und Gefriergeräte. Von der Produktkonzeption über die Entwicklung und Produktion bis hin zur Vermarktung konzentrieren wir uns darauf, innovative Produkte in Spitzenqualität anzubieten. In jedem einzelnen Liebherr-Gerät steckt nämlich viel Know-how, Entwicklungsarbeit – und Liebe zum Detail. Bevor ein Gerät in Serienproduktion geht, haben Ingenieure monatelang geforscht und entwickelt, damit ein hochwertiges Qualitätsprodukt entsteht, das sämtliche Anforderungen für den privaten oder professionellen Einsatz erfüllt.

Jetzt Video ansehen und erfahren was die Liebherr-Qualität ausmacht:

Als Premiumhersteller haben wir etwas Wesentliches mit unseren Kunden gemeinsam: Wir stellen höchste Ansprüche an Geräte und Komponenten. An unseren Produktionsstandorten arbeiten wir kontinuierlich daran, sämtliche Gerätekomponenten und Materialien weiterzuentwickeln und zu optimieren. Schon im Entwicklungsstadium prüfen wir alle kältetechnischen, mechanischen und elektronischen Komponenten sorgfältig auf ihre langjährige und zuverlässige Funktionsweise und stellen sicher, dass eine optimale Betriebsfähigkeit und –sicherheit der Geräte gewährleistet ist. Denn alle Produkte müssen höchsten Qualitätsansprüchen gerecht werden. Und das sowohl beim Einsatz im privaten Haushalt als auch bei der gewerblichen Nutzung. In unseren Entwicklungslabors müssen alle Kühlschrank-Komponenten umfassende Ausdauertests bestehen. Ein Beispiel: Türscharniere müssen im Qualitätstest mindestens 100.000 Öffnungszyklen durchlaufen, was einer Nutzung von über 15 Jahren entspricht. Zusätzlich findet eine optische Abnahme der Verarbeitungsqualität statt. So stellen wir sicher, dass alle Komponenten optimal aufeinander abgestimmt sind – für maximale Funktionalität und Effizienz.

Auch bei Gewerbegeräten extrem relevant: Qualität im Dauereinsatz

Unsere professionellen Geräte und Komponenten durchlaufen im gesamten Produktionsprozess eine ständige Qualitätskontrolle. Um diese hohen Qualitätsstandards zu gewährleisten, unterziehen wir in aufwendigen und praxisgerechten Tests alle Bauteile extremen Belastungen. Dadurch stellen wir sicher, dass nur Geräte von höchster Qualität unsere Produktionsstätten verlassen, die die besonderen Anforderungen für den gewerblichen Einsatz in vollem Umfang erfüllen. Liebherr-Geräte sind speziell für die intensive, professionelle Nutzung konzipiert und daher sehr robust ausgeführt: Hochwertigste Materialien und eine bis ins Detail sorgfältige Verarbeitung gewährleisten die besondere Qualität unserer Geräte. In aufwendigen Tests und Prüfverfahren wird die Qualität fortlaufend kontrolliert. Alle elektronischen und kältetechnischen Komponenten sind optimal aufeinander abgestimmt, um maximale Funktionalität und Effizienz zu gewährleisten – attraktives Design natürlich inklusive. Letzten Endes profitieren davon unsere Kunden, die unsere Geräte beispielsweise in Bäckereien, Hotels, Gastronomie oder in Laboren und Krankenhäusern einsetzen.

Übrigens: Gewerbegeräte werden an unserem Standort in Lienz, Osttirol produziert.

Nachfolgend sehen Sie anhand von drei konkreten Beispielen, wie Liebherr die Qualität testet.

Qualitätssicherung: Teleskopschienen

Leichtläufige Teleskopschienen, auf denen die Schubfächer lagern, bieten viel zusätzlichen Komfort bei Kühl- und Gefriergeräten. Damit sie auch optimal funktionieren, durchlaufen sie aufwändige Testreihen, um etwaige Fehlerquellen auszuschalten. Dabei setzen wir die Teleskopschienen mehr als den üblichen Belastungen aus, um eine lange Lebensdauer sicherzustellen.

Qualitätssicherung: GlassLine Sicherheitsglas

Bruchfest, kratzfest und leicht zu reinigen sind die hochwertigen GlassLine-Ablageflächen und auch die Innentür-Abstellborde in den Liebherr Kühlgeräten. Um die Sicherheit in der tagtäglichen Anwendung zu garantieren, wird in unserem Testcenter das Sicherheitsglas immer wieder extremen Belastungen ausgesetzt. Das schafft Vertrauen und sorgt für Sicherheit.

SoftSystem-Schließdämpfung

Dank integriertem SoftSystem schließen bei Liebherr-Geräten die Türen ab einem Öffnungswinkel von ca. 30° automatisch. Dadurch ist ein sanftes Schließen selbst bei voller Beladung der Innentür gewährleistet. In Haushalten wird die Kühlschranktür täglich mehrmals geöffnet und ist hohen Belastungen ausgesetzt. Aus diesem Grund simulieren wir in unseren Prüflaboren über 100.000 Türöffnungen, um eine lange Lebensdauer aller Komponenten zu gewährleisten.

Im Mittelpunkt unserer Qualitätssicherung stehen zudem unsere hochqualifizierten und gut ausgebildeten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Dank ihres Einsatzes setzen sie hohe Maßstäbe und gewährleisten die ausgezeichnete Liebherr-Qualität. Nicht umsonst sind Kunden weltweit überzeugt von der Langlebigkeit unserer Kühl- und Gefriergeräte sowohl für den Haushalt als auch den professionellen Einsatz.

Wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat, teilen Sie ihn doch über Facebook oder weitere soziale Netzwerke aus der unten stehenden Liste.

// Drucken

Unsere Kommentarfunktion ist aktuell nicht verfügbar. Falls Sie Fragen oder Feedback für uns haben, schreiben Sie gerne an die folgende Email Adresse: socialmedia.home[at]liebherr.com.