GuU - Kuchen - Apfelstrudeltorte, Ap felstrudel, Apfel, Torte, Sahne

Zubereitungszeit: 1 h, Backen ca.: 20 min, Kühlen ca.: 12 h, Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten für 1 Springform, 26 cm Durchmesser:

Für den Boden:

  • Butter und Mehl, für die Form
  • 100 g Mehl
  • 50 g Speisestärke
  • 80 g gemahlene Mandeln
  • 1 – 2 TL Backpulver
  • 2 Eier
  • 80 g Zucker
  • 2 EL Vanillezucker
  • 100 ml Sonnenblumenöl
  • 80 ml Apfelsaft

Für die Füllung:

  • 4 Äpfel
  • 3 – 4 EL Zitronensaft
  • 80 g Mandelstifte
  • 40 g Rosinen
  • 2 Päckchen Tortenguss
  • 450 ml Apfelsaft
  • 2 – 3 EL Rum
  • 2 EL Zucker

Für den Belag:

  • 350 ml Sahne
  • 1 EL Vanillezucker
  • 1 – 2 Päckchen Sahnesteif
  • Zimtpulver

Zubereitung:

Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Springform ausfetten und bemehlen. Das Mehl mit der Stärke, Mandeln und Backpulver mischen. Die Eier mit dem Zucker und Vanillezucker dick-cremig aufschlagen. Das Öl und den Saft unterrühren. Die Mehlmischung ergänzen und rasch verrühren. Den Teig in der Form glatt streichen und im Ofen ca. 20 Minuten backen (Stäbchenprobe). Danach abkühlen lassen, aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Die Äpfel schälen, Kernhaus entfernen und raspeln. Mit dem Zitronensaft vermengen. Die Mandeln und Rosinen untermischen. Den Tortenguss mit dem Apfelsaft, Rum und Zucker vermischen und nach Packungsangabe einen Tortenguss herstellen. Die Apfelmischung untermengen. Um den Tortenboden einen Tortenring legen und die Apfelmasse einfüllen. Mindestens 30 Minuten kalt stellen. Die Sahne mit dem Vanillezucker und Sahnesteif steif schlagen und wellenförmig auf die Torte streichen. Dabei leichte Mulden in die Sahne drücken. Die Torte über Nacht kalt stellen und am nächsten Tag mit Zimt bestaubt servieren.

————————————————————————————————————————–

Prep and cook time: 1 h, Baking approx.: 20 min, Chilling approx.: 12 h, Difficulty: medium

Ingredients for 1 springform tin, 26 cm diameter:

For the base:

  • 100 g plain flour
  • 50 g cornflour
  • 80 g ground almonds
  • 1 – 2 tsp baking powder
  • 2 eggs
  • 80 g sugar
  • 2 tbsp vanilla sugar
  • 1 tsp vanilla extract
  • 100 ml sunflower oil
  • 80 ml apple juice

For the filling:

  • 4 apples, peeled
  • 3 – 4 tbsp lemon juice
  • 80 g almond slivers
  • 40 g raisins
  • 24 g quick jel
  • 450 ml apple juice
  • 2 – 3 tbsp rum
  • 2 tbsp sugar

For the topping:

  • 350 ml cream, at least 30% fat content
  • 1 tbsp vanilla sugar
  • 1/2 tsp vanilla extract
  • ground cinnamon

Method:

Heat the oven to 200°C (190°C in a fan oven), 400°F, gas 6. Butter and flour the springform tin. Mix the flour with the cornflour, almonds and baking powder. Beat the eggs with the sugar, vanilla sugar and vanilla extract until thick and creamy. Stir in the oil and juice. Add to the flour mixture and stir quickly to form a dough. Place the dough into the tin and smooth the top. Bake for approx. 20 minutes, checking with a wooden cocktail stick. Remove from the oven and let cool slightly, then remove from the tin and cool completely on a wire rack. Core the apples and grate them, then mix with the lemon juice. Add the almonds and raisins. Mix the quick jel with the apple juice, rum and sugar and follow the maker’s instructions to make the jel. Mix the apples into the jel. Place the ring from the springform tin around the cake base. Pour the apple mixture onto the cake base and chill for at least 30 minutes. Beat the cream with the vanilla sugar and extract until stiff. Spread over the gateau, making wavy patterns. Make small wells in the cream and chill overnight. Sprinkle with cinnamon to serve.


Kommentare

Unsere Kommentarfunktion ist aktuell nicht verfügbar. Falls Sie Fragen oder Feedback für uns haben, schreiben Sie gerne an die folgende Email Adresse: socialmedia.home[at]liebherr.com.