Zubereitung
Schritt: 1/10

Alle Zutaten bereit stellen.

Schritt: 2/10

Das Fleisch abbrausen und trocken tupfen.

Schritt: 3/10

In ca. 2 cm große Würfel schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen und gut vermengen.

Schritt: 4/10

Die Zwiebeln schälen und fein würfeln.

Schritt: 5/10

Den Knoblauch schälen und ebenfalls fein würfeln.

Schritt: 6/10

Beides in einem großen Topf in heißem Öl andünsten.

Schritt: 7/10

Das Fleisch zufügen und anbraten. Mit Salz, Pfeffer, Paprika und Kümmel würzen und das Tomatenmark unterrühren.

Schritt: 8/10

Mit dem Mehl bestreuen. Gut vermengen, kurz mitschwitzen und mit der Brühe ablöschen.

Schritt: 9/10

Alles gut vermengen und das Gulasch abgedeckt ca. 1,5 Stunden unter gelegentlichem Rühren leise köcheln lassen.

Schritt: 10/10

Nach etwa 1 Stunde die Lorbeerblätter zufügen und zugedeckt gar schmoren lassen. Gelegentlich umrühren. Zum Schluss mit Pfeffer, Salz und Kümmel abschmecken und servieren.