Zubereitung
Schritt: 1/7

Mehl, 2 Prisen Salz, Eier und Milch zu einem glatten Teig verquirlen. 30 Minuten quellen lassen, dann die flüssige Butter mit den Kräutern einrühren.

Schritt: 2/7

Jeweils etwas Pflanzenöl in eine heiße, beschichtete Pfanne geben. Eine kleine Schöpfkelle Teig eingießen, die Pfanne dabei schwenken und so den Teig gleichmäßig dünn in der Pfanne verteilen.

Schritt: 3/7

Den Teig von jeder Seite in 1-2 Minuten zu einer goldgelben Crêpe ausbacken. Den restlichen Teig ebenso zu Crêpes verbacken und auf einen Teller stapeln.

Schritt: 4/7

Den Rucola waschen, trocken schütteln und auf die Crêpes verteilen.

Schritt: 5/7

Die Crêpes mit dem Schinken belegen.

Schritt: 6/7

Die abgetropften Oliven darauf verteilen.

Schritt: 7/7

Die Crêpes aufrollen und servieren.