Pancakes sind der Inbegriff eines Frühstücks, mit dem wir uns und unsere Lieben verwöhnen. Lifestyle-Bloggerin Valentina Ballerina zeigt Schritt für Schritt in diesem Rezept, wie sie auch vegan gelingen.

Zubereitung
Schritt: 1/6

Chia Samen in einem Mörser oder Mixer fein mahlen (damit man sie später im Teig nicht so spürt)

Schritt: 2/6

in einer Schüssel alle zutaten (bis auf die Heidelbeeren) zu einem Teig verrühren. er sollte nicht zu zäh, aber auch nicht zu flüssig sein

Schritt: 3/6

dann die Heidelbeeren unterrühren

Schritt: 4/6

während man den Teig etwas ziehen lässt (ca 5-10 min), in einer Pfanne etwas Kokosöl zum schmelzen bringen und mit einem Esslöffel des Teiges einen Pancake darauf zubereiten

Schritt: 5/6

jede Seite - je nach Pfanne und her - ca 2-4 Minuten anbraten lassen. immer wieder auf den teig drücken, damit die Heidelbeeren etwas aufpoppen und somit noch mehr ‚Saft‘ in den pancakes ist

Schritt: 6/6

auf einem teller mit mehr Joghurt, nüssen, Schokolade, mehr Nussmus sowie obst dekorieren und schmecken lassen