Zubereitung
Schritt: 1/8

Die Pfefferkörner in einem Mörser zerstoßen. Den Parmesan reiben und mit dem Pfeffer vermengen.

Schritt: 2/8

3 EL der Käsemischung in eine heiße, beschichtete Pfanne geben, zu einem Kreis formen und flachdrücken. Den Käse bei mittlerer Temperatur 5-10 Minuten lang schmelzen lassen.

Schritt: 3/8

2 Tassen oder Gläser umgedreht auf die Arbeitsfläche stellen. Sobald er am Rand beginnt zu bräunen, den Käse vorsichtig aus der Pfanne heben, über den Tassen- bzw. Glasboden legen und vorsichtig andrücken, sodass ein Körbchen entsteht. Vollständig auskühlen lassen. Vorgang wiederholen, um ein zweites Käsekörbchen herzustellen.

Schritt: 4/8

Ein Backblech mit Backpapier auslegen, den Parmaschinken darauf geben und mit Honig beträufeln.

Schritt: 5/8

Ein zweites Blatt Backpapier auf den Schinken legen und andrücken. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C (Umluft nicht empfehlenswert, Gas: Stufe 3) auf der 2. Einschubleiste von unten 7-8 Minuten knusprig backen. Auf einem Backofenrost abkühlen lassen.

Schritt: 6/8

Die Cherrytomaten waschen und halbieren. Die Champignons putzen und in dünne Scheiben schneiden. Die Feigen waschen, die Spitzen abschneiden und in Spalten schneiden.

Schritt: 7/8

Den Salat putzen, waschen und trockenschleudern.

Schritt: 8/8

Den Senf mit Essig, Salz und Pfeffer vermengen. Das Olivenöl kräftig unterrühren. Tomaten, Pilze, Feigen und Salat mit dem Dressing mischen und in die Parmesan-Körbe füllen. Den restlichen Salat separat dazu reichen. Den knusprigen Schinken zerbrechen und über dem Salat verteilen.