Zubereitung
Schritt: 1/4

Den Kürbis waschen und in kleine Würfel schneiden. Die Kartoffeln waschen, schälen und ebenfalls kleinschneiden. Beides mit 150 ml Salzwasser in einen Topf geben und etwa 20 Minuten zugedeckt kochen.

Schritt: 2/4

In der Zwischenzeit die Würstchen in der Mitte quer halbieren und die Enden fächerartig einschneiden. Die Würstchen in einer beschichteten, heißen Pfanne in etwas Rapsöl braten.

Schritt: 3/4

Die Milch mit der Butter in einem Topf vorsichtig erwärmen.

Schritt: 4/4

Die weichgekochten Kartoffeln und den Kürbis grob zerstampfen, dabei die Milchmischung einarbeiten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Das Kürbis-Kartoffel-Stampf mit den Wurstkraken servieren.