Zubereitung
Schritt: 1/9

Das Fleisch abbrausen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke oder Streifen schneiden.

Schritt: 2/9

Den Senf mit dem Öl verquirlen. Rosmarin und Thymian waschen, die Blättchen und Nadeln abzupfen, fein hacken und unter die Senfsauce mischen.

Schritt: 3/9

Mit Pfeffer würzen und das Fleisch untermischen. Zugedeckt ca. 20 Minuten marinieren lassen.

Schritt: 4/9

Inzwischen den Rosenkohl putzen, waschen und die Röschen in Blätter zerlegen. Die Zwiebeln schälen und hacken.

Schritt: 5/9

Das Fleisch abtropfen lassen. Portionsweise im heißen Öl in einer Pfanne anbraten und wieder herausnehmen.

Schritt: 6/9

Die Zwiebeln in der Pfanne anbraten.

Schritt: 7/9

Mit Wein ablöschen, einkochen lassen, dann mit Fond aufgießen.

Schritt: 8/9

Das Fleisch ergänzen, mit Salz, Pfeffer, Paprika, Nelken und Piment würzen und zugedeckt ca. 10 Minuten leise köcheln lassen.

Schritt: 9/9

Inzwischen den Rosenkohl in wenig gesalzenem Wasser bissfest garen. Zum Servieren den Rosenkohl abgießen und mit dem Geschnetzelten auf Teller anrichten. Dazu passen Petersilienkartoffeln.