Zubereitung
Schritt: 1/8

Die Kartoffeln waschen und ca. 30 Minuten gar dämpfen.

Schritt: 2/8

Anschließend abgießen, pellen, durch die Kartoffelpresse drücken und ausdampfen lassen.

Schritt: 3/8

Das Mehl in eine Schüssel geben, eine Mulde hinein drücken und die Hefe hinein bröckeln. Mit dem Zucker und 4 EL lauwarmem Wasser verrühren. Abgedeckt ca. 15 Minuten gehen lassen.

Schritt: 4/8

Mit ca. 150 ml lauwarmem Wasser, dem Ei, Öl, Salz, den gehackten Kräutern und Kartoffeln zum Vorteig geben, alles gründlich verkneten. Eventuell noch etwas Wasser oder Mehl dazu geben. Zugedeckt weitere ca. 30 Minuten gehen lassen.

Schritt: 5/8

Die Springform mit Öl auspinseln.

Schritt: 6/8

Den Teig noch einmal gut durchkneten. Erst zu einer langen Rolle dann in der Backform zu einer Schnecke formen und zugedeckt nochmals 30 Minuten ruhen lassen.

Schritt: 7/8

Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Das Brot im Ofen ca. 50 Minuten goldbraun backen. Etwa 10 Minuten vor Ende der Backzeit den Kuchen mit verquirltem Eigelb einpinseln.

Schritt: 8/8

Mit Sesam und grobem Salz bestreuen. Das fertig gebackene Brot aus dem Ofen nehmen, aus der Form nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Nach Belieben mit frischen Kräutern garnieren.