Zubereitung
Schritt: 1/9

Den Ofen bei 180°C vorheizen.

Schritt: 2/9

In einem Mixer oder einer Küchenmaschine das gesiebte Mehl, den Zucker, den Sirup und das Öl verrühren. Dabei das kalte Wasser tropfenweise einfließen lassen.

Schritt: 3/9

Aus dem Teig einen Ball formen, mit Frischhaltefolie abdecken und für 15 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. (Empfohlen).

Schritt: 4/9

In der Zwischenzeit die Aprikosen und die Pfirsiche in Scheiben schneiden, in eine Schüssel geben und den Sirup dazugeben. Mit einem Holzlöffel sanft unterrühren, dann vorübergehend beiseite legen.

Schritt: 5/9

Den Teig zwischen zwei Lagen Backpapier ausrollen, das Mandelmehl darüber verteilen, einen Rand von ca. 3 cm frei lassen.

Schritt: 6/9

Die Aprikosen- und Pfirsich-Scheiben kreisförmig auf das Mandelmehl legen, wie in der Abbildung gezeigt.

Schritt: 7/9

Die Ränder falten, und die Torte mit der Mischung aus Sirup, Öl und Mandelmilch bepinseln.

Schritt: 8/9

Mit Mandelflocken bedecken, diese mit den Fingern in den Teig drücken, und mit der restlichen Mischung bepinseln.

Schritt: 9/9

Für 55-60 Minuten backen, bis die Torte goldgelb ist. Aus dem Ofen nehmen und lauwarm oder bei Raumtemperatur servieren.