Zubereitung
Schritt: 1/12

Die Eigelbe mit dem Senf und dem Cognac in eine große Schüssel geben und verrühren.

Schritt: 2/12

Das Rinderfilet unter kaltem Wasser waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt: 3/12

Portionsweise durch einen Fleischwolf drehen.

Schritt: 4/12

Die Schalotten schälen und fein würfeln.

Schritt: 5/12

Die Cornichons ebenfalls fein würfeln, die Kapern und Sardellen fein hacken.

Schritt: 6/12

Das Tatar in die Schüssel zur Eigelbmasse geben. Schalotten, Gurken, Sardellen und Kapern zur Fleischmasse geben und alles miteinander vermengen.

Schritt: 7/12

Das Tatar auf den Tellern in kleine Metallringe füllen, mit einem Löffel andrücken.

Schritt: 8/12

Den Ring vorsichtig abziehen.

Schritt: 9/12

Die Baguettescheiben toasten.

Schritt: 10/12

Die Cherrytomaten waschen und halbieren.

Schritt: 11/12

Die Wachteleier pellen und ebenfalls halbieren.

Schritt: 12/12

Die Salatblätter waschen, trocken schleudern und zerteilen. Das Rindertatar mit jeweils einer Baguettescheibe, den Salatblättern, den Tomatenhälften und den Wachteleiern dekorieren. Mit Pfeffer bemahlen und mit dem Olivenöl beträufeln.