Zubereitung
Schritt: 1/9

Das Fleisch waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Würfel schneiden.

Schritt: 2/9

Die Zwiebeln abziehen und fein hacken.

Schritt: 3/9

In einem Topf das Öl erhitzen und das Fleisch portionsweise rundherum scharf anbraten. Herausnehmen und beiseite stellen.

Schritt: 4/9

Die Zwiebeln in dem Bratenfett glasig schwitzen und das Fleisch wieder zugeben. Den Fond angießen. Bei milder Hitze ca. 2 Stunden halb zugedeckt schmoren lassen.

Schritt: 5/9

Zwischenzeitlich das Mangofruchtfleisch in kleine Würfel schneiden.

Schritt: 6/9

Das Fleisch durch ein Sieb über einem Topf abgießen, den Fond auffangen und das Fleisch beiseite stellen.

Schritt: 7/9

Den Fond mit der Kokosmilch, der Mango und dem Currypulver mischen und erhitzen. Bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen.

Schritt: 8/9

Dann alles mit einem Stabmixer pürieren.

Schritt: 9/9

Die Sauce aufkochen lassen und mit in kaltem Wasser angerührter Speisestärke abbinden. Die Sauce unter Rühren sämig einköcheln lassen, das Fleisch wieder einlegen und mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken. Mit Koriandergrün garniert servieren. Dazu nach Belieben Reis reichen.