Zubereitung
Schritt: 1/13

Die Zucchini waschen, putzen und in dünne Scheiben schneiden.

Schritt: 2/13

Die Karotten schälen und schräg in Scheiben schneiden.

Schritt: 3/13

Die Kartoffeln gründlich waschen und sechsteln.

Schritt: 4/13

In einem Topf reichlich Salzwasser erhitzen und die Kartoffeln und Karotten darin bissfest garen. Die Zucchinischeiben zufügen und noch 1 - 2 Minuten mitgaren.

Schritt: 5/13

Das Gemüse abgießen, abtropfen lassen und warm halten.

Schritt: 6/13

Für die Sauce die Chilischote waschen, putzen und fein würfeln.

Schritt: 7/13

Sardellenfilets und Kapern fein hacken. Den Knoblauch schälen und fein würfeln.

Schritt: 8/13

Die Frühlingszwiebel waschen und putzen.

Schritt: 9/13

In dünne Ringe schneiden.

Schritt: 10/13

Chili- und Knoblauchwürfel mit Sardellen, Kapern und Frühlingszwiebeln in eine Schüssel geben. Orangensaft, Essig und Öl zufügen.

Schritt: 11/13

Alles gut verrühren. Die Sauce mit Muskat, Meersalz und Pfeffer würzen und abschmecken.

Schritt: 12/13

Das Gemüse in eine Schüssel geben und die Sauce zufügen.

Schritt: 13/13

Die Petersilie abbrausen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Den Salat mit der Sauce vermengen, abschmecken und mit Petersilie bestreut servieren.