Liebherr-Geräte lassen sich auf zwei Arten in Küchen integrieren: Per Festtür- bzw. Schlepptürmontage. Und auch die Umrüstung von Schlepp- auf Festtür geht ganz einfach.

Heute widmen wir uns auf dem Liebherr-Blog dem Thema Einbau von Kühl- und Gefriergeräten in Küchen. Genauer gesagt dem Thema „Festtürmontage“ und „Schlepptürmontage“. Denn das sind die zwei Arten, wie sich die Einbaugeräte von Liebherr optimal in Küchen integrieren lassen, wodurch eine optisch einheitliche Küchenfront entsteht. Das klingt im ersten Augenblick nicht wirklich spannend, trotzdem beschäftigen sich viele Kunden, die eine neue Küche planen, viel zu spät mit diesem Thema. Wir klären an dieser Stelle auf, damit Sie beim nächsten Küchenkauf gut informiert sind. Zu beachten ist die Technik der Möbeltürmontage.

Bei der Schlepptürmontage sind Kühlschrank und Türe nicht fest miteinander verbunden

Bei der Schlepptürmontage sind Kühlschrank und Tür nicht fest miteinander verbunden.

Bei der Festtürmontage sind Möbel- und Gerätetür fest miteinander verbunden.

Bei der Festtürmontage sind Möbel- und Gerätetür fest miteinander verbunden.

Festtürmontage:

Bei der Festtürmontage sind die Möbel- und Gerätetür fest miteinander verbunden, indem die Möbeltür direkt an der Gerätetür befestigt wird. Somit trägt die Kühlschranktür das Gewicht der Möbeltür.

Sehen Sie dazu auch unser Video zur Festtürmontage:

Schlepptürmontage:

Bei der Schlepptürmontage wird die Möbeltür mit Scharnieren direkt am Schrank befestigt und ist über Gleitschienen mit der Gerätetür verbunden. Beim Öffnen und Schließen gleitet die Möbeltür dann an den Schienen entlang. Das Gewicht der Möbeltür wird über die Topfscharniere des Küchenmöbels aufgenommen, das Gewicht der Gerätetür wird über die Scharniere des Kühlschranks getragen.

Sollten Sie ein älteres Schlepptürgerät durch ein neues Liebherr-Festtürgerät tauschen wollen, so ist das natürlich möglich. Hierzu müssen lediglich alle Scharniere der Möbeltüre entfernt werden. Die „nackte“ Möbeltür wird dann mit der Montagehilfe des Festtürgeräts direkt auf die Kühlschranktür montiert und das Gewicht der Möbeltür trägt der Kühlschrank. In Bezug auf die Optik gilt: Wenn alle Türen geschlossen sind, sehen Schlepp- und Festtürtechnik identisch aus.

Sehen Sie auch dazu unser Video zur Umrüstung von Schlepptür auf Festtür:

Für welche Art Sie sich entscheiden, hängt von Ihren Möbeln sowie vom Gerät und natürlich auch von Ihren persönlichen Vorlieben ab.

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zum Thema Schlepp- und Festtüre Schreiben Sie uns! Die Kommentarfunktion ist unter diesem Beitrag. Oder diskutieren Sie mit uns auf Facebook.


Kommentare


Einen Kommentar hinterlassen

Unsere Kommentarfunktion ist aktuell nicht verfügbar. Falls Sie Fragen oder Feedback für uns haben, schreiben Sie gerne an die folgende Email Adresse: socialmedia.home[at]liebherr.com.