Zubereitung
Schritt: 1/9

Gurke schälen und in feine Scheiben hobeln. Gurkenscheiben leicht mit Salz bestreuen und in einem Sieb ca. 15 Minuten abtropfen lassen.

Schritt: 2/9

Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Mit der Hälfte des Öls, Essig, Honig, Salz und Pfeffer verrühren.

Schritt: 3/9

Dill waschen, trocken tupfen, Fähnchen abzupfen und hacken. Abgetropfte Gurken mit dem Dressing und Dill vermengen.

Schritt: 4/9

Fisch unter kaltem Wasser abspülen, trocken tupfen und quer in etwa 2 cm breite Streifen schneiden. Fischstreifen salzen, pfeffern und im Mehl wenden. 

Schritt: 5/9

Semmelbrösel und Sesam auf einem Teller mischen.

Schritt: 6/9

In einem weiteren Teller das Ei verquirlen und mit Salz würzen.

Schritt: 7/9

Fischstreifen durch das Ei ziehen und dann in den Bröseln wenden. Brösel fest andrücken.

Schritt: 8/9

Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen. Fisch darin bei mittlerer Hitze von allen Seiten goldbraun braten.

Schritt: 9/9

Fisch aus der Pfanne nehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit dem Gurkensalat servieren.