Zubereitung
Schritt: 1/15

Die getrockneten Pilze nach Packungsanweisung einweichen, abtropfen lassen und klein schneiden.

Schritt: 2/15

Das Zitronengras putzen, längs halbieren und in ca. 4 cm lange Stücke schneiden.

Schritt: 3/15

Das Koriandergrün abbrausen, trocken schütteln und fein hacken.

Schritt: 4/15

Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden.

Schritt: 5/15

Die Karotte schälen und in feine Scheiben hobeln oder schneiden.

Schritt: 6/15

Die frischen Pilze putzen und in Streifen schneiden.

Schritt: 7/15

Die Chili waschen, putzen und fein hacken.

Schritt: 8/15

Den Ingwer schälen und in feine Scheiben schneiden.

Schritt: 9/15

Das Hähnchen waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Streifen schneiden. Mit allen vorbereiteten Zutaten bereitstellen.

Schritt: 10/15

Die Kokosmilch mit der Brühe in einen Topf geben. 1 EL Sojasauce dazu geben und erhitzen.

Schritt: 11/15

Den Ingwer, das Zitronengras und die eingeweichten Pilze dazu geben und ca. 5 Minuten köcheln lassen.

Schritt: 12/15

Anschließend nach Belieben das Zitronengras wieder entfernen oder in der Suppe belassen.

Schritt: 13/15

Die Karotten und das Hähnchen dazu geben und weitere ca. 2 Minuten köcheln lassen.

Schritt: 14/15

Pilze, Frühlingszwiebeln und Chili dazu geben und weitere ca. 6 Minuten garen.

Schritt: 15/15

Zum Schluss das Koriandergrün unterrühren und mit Sojasauce, Sweet Chili Sauce und Limettensaft abschmecken. In Schälchen gefüllt servieren.