Zubereitung
Schritt: 1/11

Alle Zutaten bereitlegen.

Schritt: 2/11

Den Sushireis in eine Schüssel mit reichlich kaltem Wasser geben und mit den Händen in leicht kreisenden Bewegungen 1 bis 2 Minuten waschen.

Schritt: 3/11

Das Wasser abgießen und den Vorgang so lange wiederholen, bis das Abgießwasser klar ist.

Schritt: 4/11

In ein Sieb abgießen und gut abtropfen lassen.

Schritt: 5/11

Den Reis mit 250 ml Wasser in einen Topf geben.

Schritt: 6/11

Bei mittlerer Hitze zugedeckt aufkochen lassen.

Schritt: 7/11

Den Deckel abnehmen, ein Küchentuch auf den Topf legen und den Deckel wieder darauf setzen. So bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten nur noch quellen lassen.

Schritt: 8/11

Währenddessen für die Reismarinade etwas Reisessig in einen Topf geben.

Schritt: 9/11

Den Zucker dazu streuen.

Schritt: 10/11

Kombu ergänzen und erwärmen, so dass sich der Zucker löst.

Schritt: 11/11

Den Reis in einer Schüssel mit der Marinade übergießen und unter vorsichtigem Rühren mit Essstäbchen vermengen und abkühlen lassen. Jetzt kann der Reis beispielsweise zu Maki oder Nigiri Sushi weiterverarbeitet werden.