Zubereitung
Schritt: 1/9

Die Fische kalt abwaschen und trocken tupfen.

Schritt: 2/9

Die Fische mit Zitronensaft beträufeln, salzen und pfeffern. Je ein Lorbeerblatt in jede Bauchhöhle schieben.

Schritt: 3/9

Den Knoblauch schälen und fein würfeln.

Schritt: 4/9

Die Butter zerlassen, den Knoblauch dazugeben und kurz darin andünsten. Vom Herd ziehen und 10 Minuten ziehen lassen. Die Fische jeweils auf ein entsprechend großes, gebuttertes Stück Pergamentpapier geben, dann die Knoblauchbutter über die Fische verteilen.

Schritt: 5/9

Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Oliven abtropfen lassen und längs vierteln.

Schritt: 6/9

Die Oliven auf den Fischen verteilen.

Schritt: 7/9

Die Fische jeweils fest in das Pergamentpapier einwickeln. Die Enden des Papiers mehrfach falzen, damit die Päckchen dicht sind.

Schritt: 8/9

Die Fischpäckchen auf ein Backblech geben und im vorgeheizten Backofen 20-25 Minuten backen.

Schritt: 9/9

Die Rotbarben im Papier servieren und die Päckchen direkt bei Tisch öffnen.