Zubereitung
Schritt: 1/10

Gewürze in einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze 4-5 Minuten rösten.

Schritt: 2/10

Gewürze abkühlen lassen und in einem Mörser fein zerstoßen.

Schritt: 3/10

Knoblauch, Zwiebel und Ingwer schälen und fein hacken.

Schritt: 4/10

1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und Knoblauch, Zwiebel und Ingwer darin bei mittlerer Hitze anrösten.

Schritt: 5/10

Zusammen mit Pflaumenmus und zerkleinerten Gewürzen im Mixer fein pürieren. Essig zugeben und vermischen.

Schritt: 6/10

Tomaten waschen, Stielansätze keilförmig herausschneiden und in Stücke schneiden.

Schritt: 7/10

Hähnchenbrustfilets unter kaltem Wasser abspülen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Mit etwas Salz bestreuen.

Schritt: 8/10

Restliches Öl in einem Topf erhitzen und das Fleisch darin bei mittlerer Hitze von allen Seiten anbraten.

Schritt: 9/10

Pflaumen-Gewürz-Paste zugeben und 1 Minute mitdünsten.

Schritt: 10/10

Tomatenstücke und Geflügelbrühe zugeben und aufkochen. Curry zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten köcheln lassen. Gegebenenfalls mit Salz und Pfeffer würzen und mit Naturreis servieren.