Einfach Schwierigkeit
- Zubereitungszeit
Zubereitung
Schritt: 1 / 5

Die Erdbeeren und Cherrytomaten waschen, putzen und in Viertel oder Würfel schneiden.

Schritt: 2 / 5

Die Erdbeeren und Cherrytomaten in eine Schüssel geben. Die Basilikumblätter mit der Hand klein zupfen und zusammen mit den Minzeblättern ebenfalls in die Schüssel geben. Essig und Öl hinzugeben, mit Pfeffer würzen und vorsichtig vermischen. Im Kühlschrank kalt stellen und mindestens eine halbe Stunde lang durchziehen lassen.

Schritt: 3 / 5

In der Zwischenzeit die Brotscheiben mit Öl bestreichen oder Öl in einer Pfanne erhitzen. Das Brot 2–3 Minuten lang auf beiden Seiten anrösten, bis es eine goldbraune Farbe hat. Alternativ können Sie das mit Öl bestrichene Brot 10 Minuten lang im Backofen bei 220°C oder in einem Toaster rösten. Achten Sie darauf, dass das Brot nicht anbrennt: Es soll eine goldbraune Farbe annehmen, nicht schwarz werden! Die Brotscheiben auf einer Seite mit Knoblauch einreiben und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.

Schritt: 4 / 5

Die Marinade aus dem Kühlschrank nehmen und salzen. Es ist wichtig, das Salz nicht schon vorher, sondern erst an diesem Punkt hinzuzugeben, da die Tomaten sonst zu viel Wasser ziehen und das Basilikum und die Minze oxidieren und sich schwarz färben würden. Mit Pfeffer und Salz nach Belieben abschmecken. Das Brot mit dem veganen Ricotta oder einem veganen Käseersatz Ihrer Wahl (wenn Sie welchen verwenden) bestreichen.

Schritt: 5 / 5

Einen großzügigen Esslöffel der Marinade aus Erdbeeren und Cherrytomaten daraufgeben. Vergessen Sie nicht, auch etwas vom Saft (dem Wasser der Marinade) darüberzugeben, denn dieser ist reich an Geschmacksstoffen und macht das Brot etwas weich, sodass es sich leichter kauen lässt. Optional noch ein paar Tropfen reduzierten Balsamico-Essig darüberträufeln und sofort servieren.

// Drucken

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit [*]*