Zubereitung
Schritt: 1/12

Die Eigelbe mit dem Zucker und Vanillezucker mit dem Handrührgerät schaumig schlagen.

Schritt: 2/12

Die Milch aufkochen lassen und durch ein Sieb dazu gießen.

Schritt: 3/12

Über einem heißen Wasserbad cremig rühren.

Schritt: 4/12

Bis beim Blasen auf dem Kochlöffel eine “Rose” entsteht.

Schritt: 5/12

Die Creme in Eiswasser kalt rühren.

Schritt: 6/12

Die Sahne steif schlagen und unter die Eicreme ziehen.

Schritt: 7/12

In die kalt ausgespülte Gugelhupfform füllen und mindestens 4 Stunden in den Tiefkühler stellen.

Schritt: 8/12

Für die Schokoladensauce die Sahne aufkochen. Die Schokolade hacken und unterrühren.

Schritt: 9/12

Das Kaffeepulver in 4 EL heißem Wasser auflösen und unter die Schokoladensauce ziehen. Abkühlen lassen.

Schritt: 10/12

Eisgugelhupf in der Form kurz in heißes Wasser stellen und aus der Form stürzen.

Schritt: 11/12

Einen Ring (etwas größer als der Durchmesser des Gugelhupfes) auf eine Platte legen und mit Crème double ausstreichen. Etwas Schokoladensauce rundherum angießen.

Schritt: 12/12

Den Ring abnehmen und mit einem Stäbchen ein dekoratives Muster einziehen. Den Eisgugelhupf in die Mitte setzen und die übrige Schokoladensauce darüber gießen. Rasch servieren.