Zubereitung
Schritt: 1/9

Zwiebeln und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Paprikaschote waschen, halbieren, entkernen und ebenfalls in feine Würfel schneiden.

Schritt: 2/9

Okraschoten waschen und putzen.

Schritt: 3/9

Kartoffeln schälen, waschen und in Viertel schneiden. Spinat verlesen, putzen, waschen und abtropfen lassen. Spinat grob hacken.

Schritt: 4/9

Öl in einem Topf erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Paprika, Okraschoten und Kartoffeln zugeben und kurz mitdünsten.

Schritt: 5/9

Thymian waschen und trocken schütteln. Brühe, Kokosmilch und Thymian in den Topf geben und einmal aufkochen lassen. Die Suppe bei kleiner Hitze etwa 25 Minuten köcheln lassen.

Schritt: 6/9

In der Zwischenzeit die Langustenschwänze an den Unterseiten mit einer Küchenschere aufschneiden, die Panzer mit den Händen auseinanderbrechen und das Fleisch herauslösen.

Schritt: 7/9

Langustenfleisch in Stücke schneiden.

Schritt: 8/9

Frühlingszwiebeln putzen, waschen und schräg in feine Ringe schneiden. Chilischoten waschen, längs halbieren, entkernen und fein hacken.

Schritt: 9/9

Nach den 25 Minuten Garzeit nun Frühlingszwiebeln, Langustenfleisch und Spinat zur Suppe geben und erneut aufkochen lassen. Suppe weitere 10 Minuten garen und mit Salz, Pfeffer und dem Saft einer halben Limette würzen.