Zubereitung
Schritt: 1/8

Zimt, Piment, Koriander und Bockshornkleesamen in einer Pfanne ohne Fett rösten.

Schritt: 2/8

Bis auf den Zimt alles in einem Mörser zerstoßen.

Schritt: 3/8

Zwiebeln und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Ingwer schälen und fein reiben. Chilischoten waschen.

Schritt: 4/8

Die Lammschulter von Fett befreien und das Fleisch grob würfeln.

Schritt: 5/8

Öl in einem Bräter erhitzen und das Fleisch darin bei starker Hitze von allen Seiten kräftig anbraten. Zwiebeln und Knoblauch in den Bräter geben und kurz mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt: 6/8

Ingwer, Zimt, die zerkleinerten Gewürze, Currypulver und Tomatenmark unterrühren. Chilischoten zugeben und alles 2 Minuten braten.

Schritt: 7/8

600 ml Wasser angießen, etwas Salz zufügen und bei mittlerer Hitze etwa 60 Minuten zugedeckt garen. Dabei gelegentlich umrühren.

Schritt: 8/8

Kichererbsen unter kaltem Wasser abspülen, abtropfen lassen und zum Fleisch geben. Weitere 10 Minuten garen. Lammcurry mit Salz und Pfeffer würzen. Dazu passen Basmatireis und Mango-Chutney.