Zubereitung
Schritt: 1/12

Alle Zutaten bereitlegen.

Schritt: 2/12

Die Steinpilze nach Packungsangabe in Wasser einweichen.

Schritt: 3/12

Die frischen Pilze putzen und in Scheiben oder Stücke schneiden.

Schritt: 4/12

Die Petersilie abbrausen, trocken schütteln, abzupfen und fein hacken.

Schritt: 5/12

Die Zwiebel schälen und fein würfeln.

Schritt: 6/12

Das Fleisch abbrausen und trocken tupfen. Längs einschneiden und aufklappen. Mit Frischhaltefolie belegen.

Schritt: 7/12

Mit dem Fleischklopfer gleichmäßig flach klopfen. Mit Salz würzen.

Schritt: 8/12

Den Ofen auf 180°C Unter- und Oberhitze vorheizen. Die Zwiebel in einer heißen Pfanne im Öl glasig anschwitzen. Die Pilze zugeben und kurz mitbraten. Die Steinpilze abtropfen lassen, mit in die Pfanne geben und zusammen 2-3 Minuten garen bis die entstandene Flüssigkeit verdampft ist. Von der Hitze nehmen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit der Petersilie bestreuen. Abkühlen lassen.

Schritt: 9/12

Die Brösel und das Ei untermischen.

Schritt: 10/12

Auf dem Fleisch verteilen.

Schritt: 11/12

Einrollen und mit den Speckscheiben umwickeln.

Schritt: 12/12

Mit Küchengarn in Form binden und auf ein Backblech legen. Im Ofen ca. 1 Stunde 15 Minuten garen. Das Küchengarn entfernen und in Scheiben geschnitten servieren. Dazu nach Belieben Ofenkartoffeln und Rosenkohl reichen.