Zubereitung
Schritt: 1/6

Gurke schälen, halbieren und entkernen. Fruchtfleisch in etwa 1,5 cm breite Würfel schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln.

Schritt: 2/6

Lachsfilet unter kaltem Wassser abspülen, trocken tupfen und in etwa 2 cm große Stücke schneiden. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und Lachswürfel darin bei mittlerer Hitze von allen Seiten hellbraun anbraten. Herausnehmen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt: 3/6

Zwiebelwürfel in die Pfanne geben und im Bratfett kurz andünsten. Gurken zugeben, weitere 2 Minuten dünsten und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt: 4/6

Mit Anislikör ablöschen.

Schritt: 5/6

Brühe und Sojacreme angießen und einmal aufkochen lassen. Hitze reduzieren und weitere 4 Minuten leicht köcheln lassen.

Schritt: 6/6

In der Zwischenzeit Dill waschen, trocken schütteln und Fähnchen abzupfen. Lachs zurück in die Pfanne geben und 2 Minuten erhitzen. Lachspfanne mit Salz und Pfeffer würzen und mit Dill bestreut servieren.