Zubereitung
Schritt: 1/12

Alle Zutaten bereitlegen.

Schritt: 2/12

Das Zedernholz mindestens 1 Stunde, besser über Nacht, in kaltem Wasser einweichen.

Schritt: 3/12

Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. In eine Schüssel füllen.

Schritt: 4/12

Die Schalotten und Knoblauch schälen, den Knoblauch fein würfeln und die Schalotten in Ringe schneiden.

Schritt: 5/12

Den Dill abbrausen, trocken schütteln und die Dillspitzen fein hacken.

Schritt: 6/12

Zu den Frühlingszwiebeln geben.

Schritt: 7/12

Den Saft der Limette dazu pressen.

Schritt: 8/12

Den Ahornsirup ergänzen.

Schritt: 9/12

Das Öl untermischen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt: 10/12

Den Lachs abbrausen, trocken tupfen, in eine flache Form legen und die Marinade auf den Stücken verteilen. Ziehen lassen bis der Grill heiß ist.

Schritt: 11/12

Das abgetupfte Holz auf den heißen Rost legen und zugedeckt warten bis es nach 4-5 Minuten beginnt zu rauchen. Darauf den marinierten Fisch legen und abgedeckt 10-14 Minuten leicht glasig rosa garen lassen.

Schritt: 12/12

Sofort heiß auf der Zedernholzplatte servieren. Nach Belieben gegrillte Limetten dazu reichen.